Am Kiebitzberg 15, 14532 Kleinmachnow
+49 (0)30 755 481 39

Ich nutze eine andere Buchhaltungssoftware – kann ich meine Daten trotzdem in kontool einspielen?

Andere Buchhaltungssoftware? Geht das in kontool?

Kurz gesagt: Ja!

Erstellen Sie einfach eine Summen-/Saldenliste (SuSa) aus Ihrem Buchhaltungssystem und überführen Sie diese in das kontool Format.

Hier finden Sie ein Beispiel einer SuSa-Datei im kontool-Format – Sie können diese Datei direkt als Basis verwenden.

Folgendes gibt es hierzu zu sagen:

  • Die Spaltenbeschriftungen (z. B. Kontonummer, Kontobezeichnung, …) bzw. sozusagen die erste Zeile darf nicht verändert werden, ansonsten nimmt kontool die Datei nicht mehr an.
  • In der Spalte „Wirtschaftsjahr“ muss das jeweilige Wirtschaftsjahr eingetragen werden.
  • In den Spalten „BeraterNr, MandantenNr, Gebucht bis, Saldo JVZ“ sind keine Angaben notwendig, hier kann z. B. das Wort „Platzhalter“ eingetragen werden.
  • Das Zahlenformat ist deutsch ohne Tausendertrennzeichen.

Anschließend können Sie diese Datei in kontool unter dem Buchhaltungssystem „Datev (manuell)“ einspielen – bitte beachten Sie, dass nur CSV-Dateien mit obigen Anforderungen unterstützt werden.

Anmerkung:
Sie können uns gerne ein Muster Ihrer Summen-/Saldenliste zusenden – wir prüfen dann schnellstmöglich, ob wir Ihre Buchhaltungssoftware mit aufnehmen können! Die Kontaktdaten finden Sie rechts bzw. ganz unten auf der Seite.